Boxcryptor verschlüsselt Amazon Cloud Drive

Nutzen Sie alle Vorteile, die Ihnen der Cloudspeicher von Amazon Cloud Drive bietet mit der Sicherheit von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Boxcryptor.

Das bietet Boxcryptor

  • end-to-end-encryption-colored

    Führende Ende-zu-Ende-Verschlüsselungstechnologie

  • free-colored

    Kostenlos bei privater Nutzung

  • share-colored

    Dateien sicher teilen und bearbeiten

  • clouds-colored

    Unterstützung von mehr als 30 Cloud-Anbietern

  • devices-colored

    Datensicherheit auf Desktops, Tablets und Smartphones

  • server-location-colored

    Firmensitz und Serverstandort in Deutschland, ISO/IEC 27001:2013-zertifiziertes Rechenzentrum

  • zero-knowledge-colored

    Zero-Knowledge-Verschlüsselung

  • 2fa-colored

    Zwei-Faktor-Authentifizierung (optional)

  • Boxcryptor Desktop-App Amazon Drive

    Warum Boxcryptor Amazon Cloud Drive nicht mehr unterstützt

    Wir unterstützen Amazon Cloud Drive ab dem 16. August 2019 nicht mehr, da Amazon die API für ihre Cloud einstellt. Das bedeutet, dass Drittanbieter wie Boxcryptor nicht mehr mit Amazon Cloud Drive arbeiten können. Nutzer von Amazon Cloud Drive werden ab diesem Zeitpunkt nur noch mit Original-Apps von Amazon auf Amazon Cloud Drive zugreifen können.

    Boxcryptor mit mobilen Endgeräten nutzen und Daten verschlüsselt in Amazon Drive ablegen

    Alternativen für Amazon Cloud Drive

    Wenn Sie Boxcryptor treu bleiben möchten, können Sie mit Ihren Daten einfach zu einem unserer vielen unterstützten Cloud-Anbieter umziehen. Hier finden Sie die Liste von Cloud-Anbietern, die von Boxcryptors Zero-Knowledge-Verschlüsselung unterstützt werden. So sind Ihre Daten sicher in der Cloud und niemand außer Ihnen kann darauf zugreifen:

    Unterstützte Anbieter

    Fragen und Antworten

    Kann ich mit Boxcryptor auch Amazon S3 nutzen?

    Ja. Jedoch wird Amazon S3 nur von Boxcryptor Portable und Boxcryptor Mobile unterstützt. Übrigens: 5 GB Speicher sind bei Amazon S3 für ein Jahr kostenfrei zu haben. Davon abgesehen bezahlen Sie dort nur den Speicherplatz, den Sie tatsächlich nutzen.

    Braucht Boxcryptor mehr Speicherplatz auf meinem PC oder Mac?

    Nein, Boxcryptor braucht nicht mehr oder doppelt so viel Speicherplatz. Manche unserer Nutzer machen sich Gedanken, ob wir Dateien zweimal auf ihrem Computer speichern, einmal verschlüsselt und einmal unverschlüsselt. Dies ist nicht der Fall, die Dateien werden nur einmal abgespeichert. Boxcryptor wirkt sich nicht auf die Speicherkapazität aus.

    Wie sicher ist Amazon Cloud Drive?

    Der Speicherplatz bei einem Cloud-Anbieter ist ein guter Platz für Ihre Dateien und Ordner, weil sie physikalisch gut geschützt sind. Alle großen Cloud-Speicherdienste (wie z.B. Dropbox, iCloud und Co.) haben umfangreiche Backup-Systeme, wodurch Dokumente zuverlässig verfügbar sind. Sie sollten jedoch beachten, dass der Weg der Dokumente vom Computer in die Cloud eine potentielle Angriffsfläche für Man-in-the-Middle-Angriffe und Spähversuche bietet. Relevant für den Datenschutz ist außerdem der mögliche Zugriff von (amerikanischen) Behörden auf die gespeicherten Daten, welcher durch den CLOUD Act ermöglicht wird. Lesen Sie hier mehr zur Sicherheit bei Amazon Cloud Drive.

    Boxcryptor jetzt herunterladen

    Probieren Sie Boxcryptor zur Verschlüsselung Ihrer Daten in der Cloud aus. So gehen Sie sicher, dass niemand außer Ihnen auf Ihre Daten zugreifen kann. Die Basisversion für eine Cloud auf zwei Geräten ist kostenlos.

    Zur Downloadseite