whisply logo

Verschicken Sie Dateien geschützt mit echter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung direkt aus dem Browser mit Whisply.

Jetzt ausprobieren
Jetzt ist es offiziell: Boxcryptor ist Dropbox Premiumtechnologiepartner
2016 M05 31, Tue

Jetzt ist es offiziell: Boxcryptor ist Dropbox Premiumtechnologiepartner

Schon immer war es unser Ziel hier bei Boxcryptor, den Menschen und Firmen in der Cloud Kontrolle und Datensicherheit zu geben. Deshalb freuen wir uns heute besonders, dass wir in diesem Vorhaben einen spannenden, neuen Partner gefunden haben.

Boxcryptor – unsere Cloud-optimierte Verschlüsselungslösung – ist neuer Premium Technologiepartner des Cloud-Dienstes Dropbox. Das Partnerprogramm von Dropbox ermöglicht es den Nutzern, von ausgewählten und bewährten Technologielösungen zu profitieren. Die mehr als 150.000 Dropbox Unternehmenskunden können mit Boxcryptor ab sofort ihre Dateien mit einer zusätzlichen „Zero Knowledge“ Verschlüsselung schützen.

Was ist das Dropbox-Technologiepartnerprogramm?

Das Dropbox-Technologiepartnerprogramm (Sie finden uns unter „Inhaltsschutz und DRM“) besteht aus vorselektierten Diensten, die Dropbox Business, Dropbox Enterprise und Dropbox Education Kunden dabei helfen, den Cloud-Speicher noch effizienter, sicherer und bequemer zu nutzen. Die Unternehmenslösungen von Dropbox ermöglichen es Nutzern, Dateien zu teilen und über alle Geräte hinweg zusammenzuarbeiten. Außerdem können existierende Programme von mehreren hundert Drittanbietern, wie beispielsweise Microsoft, Echosign oder AirWatch von VMware integriert werden.

Boxcryptor und Dropbox – „eine starke Kombination“

Mit Boxcryptor als neuem Partner können Dropbox-Nutzer nun auf eine weitere zusätzliche Sicherheitslösung zugreifen. Sie profitieren weiterhin von allen Dropbox-Funktionen und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit ihrer Daten durch die „Zero Knowledge“ Verschlüsselung. Dadurch haben Unternehmen die Option ihre eigenen Schlüssel für den Zugang und die Entschlüsselung ihrer Daten zu verwalten – unabhängig davon wo die Daten gespeichert werden.

Die Trennung der physischen Speicherung und des kryptographischen Zugriffs auf die Dateien ermöglicht es Nutzern schneller in die Cloud zu migrieren. Boxcryptor unterstützt bereits in Teilen die Dropbox Business API, z.B. zum Nutzerimport. In enger Zusammenarbeit mit Dropbox werden weitere Integrationen hinzugefügt.

Andrea Pfundmeier, Gründerin und Geschäftsführerin der Secomba GmbH erklärt:

Wir freuen uns, dass wir ab sofort mit Dropbox als Premier Technology Partner zusammenarbeiten und Nutzern helfen, von beiden Technologien gleichzeitig zu profitieren. Dropbox und Boxcryptor ist eine starke Kombination aus industrieführender Kollaborationsplattform und einer zusätzlichen Sicherheitsschicht für Nutzer, die ihre eigenen Verschlüsselungszugänge verwalten möchten.

Boxcryptor wird von Privatpersonen und Unternehmen aus allen Branchen und in mehr als 190 Ländern weltweit genutzt. Für Privatpersonen ist Boxcryptor in einer kostenlosen Grundversion verfügbar. Einzel- und Teamlizenzen mit vollem Funktionsumfang sind auf 1- oder 3-Jahresbasis erhältlich. Für Unternehmen gibt es außerdem spezielle Firmenpakete mit erweiterten Team-Funktionen wie z.B. Active Directory Integration oder Auditing Funktionen.

Mit Dropbox hat Boxcryptor einen wichtigen Partner gefunden, mit dem zusammen wir Unternehmenskunden eine sichere und komfortable Cloud-Lösung bieten können.

Kontaktieren Sie unser Sales-Team (sales@boxcryptor.com), wenn Sie mehr über unsere Verschlüsselungslösung erfahren möchten.

In unserer unverbindlichen 30-Tage-Testversion können Sie sich mit dem Boxcryptor-Firmenpaket vertraut machen. Wir betreuen Sie bei jedem Schritt der Einrichtung unserer Software und helfen Ihrem Unternehmen gerne dabei, die Cloud auf die sicherste und effizienteste Art zu nutzen.

Beitrag teilen