Boxcryptor unterstützt nun auch Smart Sync von Dropbox Business
2017 M04 4, Tue

Boxcryptor unterstützt Smart Sync von Dropbox Business

Boxcryptor unterstützt nun auf macOS und Windows den neuen Smart Sync, den Dropbox für seine Businesskunden eingeführt hat. Der Zweck von Smart Sync ist, auf Wunsch Speicherplatz auf lokalen Geräten zu sparen. Ab sofort können Dropbox-Business-Nutzer nämlich auswählen, ob sie Dateien nur in der Cloud verfügbar haben möchten, oder auch lokal. Das Beste an dem neuen Feature: Mit dem neuen Update funktioniert es problemlos mit Boxcryptor. Erfahren Sie im Folgenden was das bedeutet und lernen Sie die neuen Smart-Sync-Icons von Boxcryptor kennen.

Dropbox Smart Sync für Teams in Kürze

Wenn Sie Smart Sync in Ihrem Team aktiviert haben, gibt es ab sofort verschiedene Status für Dateien und Ordner.

Die zwei möglichen Status für Dateien:

  • Nur online verfügbar: also nur in der Cloud gespeichert.
  • Lokal verfügbar: also auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert und in der Cloud synchronisiert.

Ordner können die drei folgenden Status haben:

  • Reine Onlineinhalte: Der Ordner enthält ausschließlich Dateien, die nur online gespeichert sind. Die Dateien sind zwar in Ihrem Dropbox Ordner zu sehen, aber sie sind physisch nicht auf der Festplatte gespeichert und belegen deswegen keinen Speicherplatz. Auf diese Dateien können Sie also nur zugreifen, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie die Datei benötigen – also darauf klicken – wird sie bei bestehender Internetverbindung automatisch heruntergeladen.
  • Lokale Inhalte: Lokale Inhalte sind auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Sie können diese Dateien direkt über Anwendungen auf Ihrem Computer bearbeiten, auch ohne Internetverbindung.
  • Gemischte Ordner: Gemischte Ordner enthalten sowohl lokal gespeicherte als auch reine Onlineinhalte.

Neue Statusmarkierung in Boxcryptor mit Dropbox Smart Sync

Ab der Boxcryptor-for-macOS-Version 2.8.800 und Boxcryptor-for-Windows-Version 2.10 unterstützen wir das neue Dropbox Smart-Sync-Feature. Der Smart-Sync-Status der Dateien in Ihrer Dropbox wird von Boxcryptor übernommen. Betroffene Dateien, die nur online verfügbar sind, werden bei Nachfrage anderer Programme heruntergeladen. Der Smart-Sync-Status einzelner Dateien und Ordner wird auch von Boxcryptor dargestellt, angelehnt an die Symbole von Dropbox.

Unsere neuen Icons auf macOS

Der Smart-Sync-Status der einzelnen Dateien und Ordner wird im Boxcryptor-Laufwerk auf macOS durch folgende Symbole angezeigt:

Smart Sync Support Icons

Das Schloss zeigt wie immer an, dass die Datei verschlüsselt ist und das ist natürlich das wichtigste. Die Farbgebung zeigt hingegen an, wo die Dateien oder Ordnerinhalte gespeichert sind. Grün bedeutet, dass die Datei oder der Ordner lokal verfügbar und in der Cloud synchronisiert ist. Hellgrau bedeutet, dass eine Datei oder ein Ordner nur in der Cloud, also nur online verfügbar ist. Dunkelgrau kennzeichnet einen gemischten Ordner. Das bedeutet, dass in dem Ordner beide Arten von Dateien enthalten sind: welche, die nur online verfügbar und welche, die lokal verfügbar sind.

Bitte beachten Sie: Die Boxcryptor-Symbole für Ordner werden nur anhand der nächsttieferliegenden Ordnerebene ermittelt. Dateien in Unterordnern können aus Performance-Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

So unterscheiden Sie die verschiedenen Status in Boxcryptor for Windows

Boxcryptor unterstützt den Smart Sync auf macOS und Windows

Auf Windows ist es leider aufgrund von technischen Restriktionen von Microsoft nicht möglich, in Boxcryptor Icons anzuzeigen, die den Status der Dateien und Ordner kennzeichnen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine andere Art der Kennzeichnung entschieden. Dateien, die nur online verfügbar sind, werden in Boxcryptor leicht ausgegraut angezeigt. Der Status der Ordner kann leider nicht angezeigt werden, um diesen festzustellen müssen Sie mit Rechtsklick auf den Ordner in die Dropbox wechseln: -> Boxcryptor -> Original in Dropbox anzeigen.

Arbeiten mit Boxcryptor und Smart Sync

So öffnen Sie reine Onlineinhalte

Sie können eine Datei, die nur online verfügbar ist, weiterhin bequem über das Boxcryptor-Laufwerk öffnen. Boxcryptor wird sofort den entsprechenden Download über Dropbox veranlassen und abwarten, bis die Datei heruntergeladen wurde. Sobald die Datei dann lokal verfügbar ist, wird diese von Boxcryptor geöffnet. Falls es sich um eine größere Datei handelt und der Download mehr als drei Sekunden in Anspruch nehmen sollte, zeigt Boxcryptor eine Benachrichtigung an. Aus Performance-Gründen wird die Datei dann nicht automatisch geöffnet, aber der Download wird im Hintergrund fortgesetzt. Der Status des Downloads wird bei macOS im Finder angezeigt. Sobald der Download abgeschlossen wurde, können Sie die gewünschte Datei öffnen.

Ändern des Dateistatus im Boxcryptor-Laufwerk

Falls Sie eine nur online verfügbare Datei lokal verfügbar machen möchten, ohne diese zu öffnen, können Sie diese über das Boxcryptor-Kontextmenü via -> Boxcryptor -> Download via Dropbox Smart Sync veranlassen.

Leider ist der umgekehrte Vorgang im Boxcryptor-Laufwerk aufgrund von technischen Einschränkungen bei Dropbox noch nicht möglich. Wenn Sie eine Datei nur online verfügbar machen möchten, oder einen kompletten Ordner lokal verfügbar machen möchten, müssen Sie dazu in die Dropbox wechseln. Das geht jedoch auch ganz schnell, mit Rechtsklick auf die Datei -> Boxcryptor -> Original in Dropbox anzeigen.

Weitere Informationen und die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unserem Beitrag zum Smart Sync auf unseren Supportseiten.

Jetzt updaten und Smart Sync aktivieren

Sie Benutzen Boxcryptor und Dropbox im Team? Machen Sie jetzt das Update und probieren Sie Smart Sync aus.

Beitrag teilen