Andrea Pfundmeier, CEO (links) und Robert Freudenreich, CTO (rechts); credits: Eda Calisti

10 Jahre Secomba GmbH: Mit Sicherheit ein Grund zum Feiern!

Wir sind enttäuscht, beleidigt und traurig. Ein Gelage mit Zauberkunststücken, Feuerwerk und Live-Band wäre das mindeste, das wir zum 10. Firmenjubiläum verdient hätten: Abendrobe für alle und knallende Champagnerkorken!

Nun ist uns eine Pandemie dazwischengekommen und das Fest der Feste fällt aus. Stattdessen sitzen wir in Kinderzimmern, an Küchentischen und in improvisierten Arbeitszimmern. Virtuell verbunden zwar, aber doch isoliert. Wie würdigt man, angesichts einer weltweiten Krise die eigenen Leistungen? Natürlich mit ausgiebigem (und manchmal nicht ganz ernst gemeintem) Eigenlob.

Wir sind ein hervorragendes Team

Wir stellen in diesen Tagen den 89. Arbeitsvertrag aus. Mit eingerechnet sind zahlreiche Praktikumsplätze und wir haben durchgehend mehrere Werkstudentenstellen besetzt. Aktuell hat unser Team 25 Festangestellte. Nicht alle sind für immer bei uns geblieben, aber die, die heute hier sind, sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Einige von uns helfen sich bei der Kinderbetreuung, wir laden uns gegenseitig zu Hochzeiten ein, feiern gemeinsam Silvester oder unterstützen bei der Abschlussarbeit.

Dieses Teamfoto wurde unter Einhaltung aller Abstandsregeln angefertigt.

Wir haben eine engmaschige Feedbackkultur entwickelt und können deshalb Probleme schnell identifizieren und lösen. So sorgen wir für ein gutes Betriebsklima. Wenn etwas mal nicht ganz so gut gelingt wie erwartet, lernen wir daraus und machen es beim nächsten Mal dann richtig fantastisch.

Jedes Betriebssystem-Update unterstützen wir am Tag der offiziellen Veröffentlichung. Wir bauen neue Integrationen in rasender Geschwindigkeit. Wenn aufgrund einer weltweiten Pandemie plötzlich alle auf Microsoft Teams umsteigen, stampfen wir dafür innerhalb von drei Wimpernschlägen eine Integration unserer Verschlüsselungssoftware aus dem Boden.
Wir justieren unsere Zielgruppen und Branchen permanent neu, um mit möglichst viel Sicherheit unser Unternehmen möglichst nachhaltig wachsen zu lassen. So ermöglichen wir den Kolleginnen und Kollegen ein gutes Leben und ein sicheres Einkommen.

Wir haben Stil

Auch wir wurden vom Lockdown überrascht. Doch während andere sich erstmal um ein stabiles W-LAN und VPN-Zugänge kümmern mussten, haben wir eine komplette Umgestaltung unseres Büros vorgenommen. Wir haben Wände abgerissen, Möbel entsorgt und viel neue Farbe gekauft. Wir erwarten jeden Moment einen Anruf der Zeitschrift „Schöner Wohnen“, die eine Reportage über unser Büro schreiben will. Leider haben die meisten von uns die neuen Räume bisher nur auf Fotos gesehen.

Das Boxcryptor-Büro während der Reniovierung

Wir haben die Pandemie bisher sehr gut überstanden

Unser Unternehmen zeichnet sich seit vielen Jahren vor allem durch eines aus: Stabilität. Trotz der weltweiten Krise konnten wir wie gewohnt als Team fruchtbar zusammenarbeiten. Unsere Unternehmenszahlen entwickeln sich hervorragend. Und unsere Server schnurren wie kleine Kätzchen beim Mittagsschlaf entspannt vor sich hin. Alles cool also im Boxcryptor-Land.

Wir haben die herzlichsten Nutzerinnen und Nutzer

Seit der Veröffentlichung der ersten Boxcryptor-App im Jahr 2011 im Forum von Dropbox schwimmen wir auf einer Welle von überschwänglichen Nachrichten, hilfreichem Feedback und freundlichen Worten. Unser Support-Team postet immer wieder Zitate aus E-Mails voller Lob in den Team-Chat. Vor allem jetzt, in diesen schwierigen Zeiten sind die netten Worte unserer Kundinnen und Kunden eine tolle Motivation für uns. Gerne mehr davon!

Bei uns gibt es den nützlichsten Merchandise

Das Motto bei uns lautet: Nützlichkeit. Wir trinken das gute Augsburger Leitungswasser aus Trinkflaschen mit Firmenlogo, stehen (nicht) im Regen mit unseren Boxcryptor-Windjacken und tragen die T-Shirts mit Firmenlogo auch außerhalb unserer Firmenevents.

Boxcryptor Windjacke

Übrigens: Wer durch Mundpropaganda dafür sorgt, dass ein neues Unternehmen eine Boxcryptor-Lizenz kauft, bekommt ein Überraschungspaket mit diesen nützlichen Dingen. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Wir haben die allermeisten Unternehmenspreise

Zugegeben, die Trophäe vom priME Exist Cup ist ein wenig furchteinflößend mit ihren spitzen Kanten. Doch unser Gründerteam Robert und Andrea hat die Glasskulptur zum Glück heil nach Hause gebracht. Heute steht der Preis neben dem Gründerpreis und einigen anderen Auszeichnungen und Plaketten in unserem Eingangsbereich. Dass in der Gründungsphase von Boxcryptor bereits so Viele an uns geglaubt haben, ist ein Rückenwind, der uns bis heute, 10 Jahre später, mit viel Schwung trägt.

Boxcryptor Gründerpreis

Nach Gründerpreis und Innovationspreis und Gründerstipendium, Forbes 30 unter 30 und fantastilliarden Gründer-Interviews in allen Magazinen dieses Planeten treten wir nun in die nächste Lebensphase ein. Wir schütteln das Startup-Image ab und sind nun ein etabliertes mittelständisches Unternehmen, bitteschön.

Unser Schiff segelt stabil. Segeln Sie mit uns.

Teilen Sie diesen Artikel

Weitere Artikel zum Thema

Ransomware 2

Die jüngsten Datenlecks bei Uber und Rockstar Games' GTA6

Eine weitere Serie von Cyberangriffen auf große Unternehmen hat im September für Aufsehen gesorgt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was schief gelaufen ist und was Sie aus den Fehlern dieser Unternehmen lernen können.

Das neue Boxcryptor für macOS

Die neue Boxcryptor-App für macOS ist da

Das neue Boxcryptor für macOS ist endlich da – und es hat sich eine Menge getan! Lesen Sie über unsere Beweggründe, die Vorteile dieser neuen Version und warum sie Boxcryptor in eine hervorragende Position für die Zukunft bringt.

Microsoft 365 Checker

Microsoft 365 – behalten Sie die Kontrolle!

Für Betriebsräte: Automatischer Check der TOMs zum Schutz personenbezogener Daten durch den Microsoft 365 Checker von Konverion. Jetzt kostenlos 30 Tage lang testen.