Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir gemeinsam mit Dropbox, Inc. ein neues Kapitel aufschlagen werden. Dropbox erwirbt unsere IP-Technologie, um sie nativ in das Dropbox-Produkt einzubetten und damit Millionen von Geschäftskunden weltweit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Zero Knowledge bieten zu können. In unserem Blog erfahren Sie mehr!

Hero Default Background

Autismus verstehen e.V.

R. Haussmann (Autismus verstehen e.V.)
Reinhold Haussmann

Autismus verstehen e.V.

Autismus verstehen e.V.: Boxcryptor hilft, besonders sensible Daten zu schützen

Der Verein Autismus verstehen e.V. beschäftigt sich mit der Situation von Autisten in der Gesellschaft und arbeitet daran, diese verbessern. Dies wird durch die Förderung der Zusammenarbeit von Autisten und Angehörigen mit Fachleuten und Dritten, die sich für das Autismus-Spektrum interessieren, verwirklicht.

Dadurch können Beratungsangebote für Autisten aller Altersklassen zur Verfügung gestellt werden, sowie auch Beratungsangebote für diejenigen, die beruflich oder auch privat mit Autisten arbeiten. Des Weiteren ermöglicht der Verein die Bereitstellung von bedarfsorientierten Förderangeboten, sowie die Bündelung und Bereitstellung von Informationen rund um Autismus.

Boxcryptor war bei Herrn Haussmann von Autismus verstehen e.V. bereits seit drei Jahren privat in Benutzung. Da es für alle von Autisten sowie für die Menschen in deren Umfeld besonders wichtig ist, dass alle Daten des Vereins nur von berechtigten Personen eingesehen werden können, fiel die Entscheidung, Boxcryptor zum Schutz der gespeicherten Daten des Vereins einzusetzen.

Boxcryptor wird derzeitig innerhalb des Vorstands und von den Mitarbeitern der Fachstelle eingesetzt.

Die verschiedenen Personen müssen von unterschiedlichen Standorten aus auf einen gemeinsamen Datenbestand zugreifen können. Realisiert wird dies durch die gemeinsame Nutzung eines Cloud-Dienstes. Boxcryptor zusätzlich zu nutzen hilft bei der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen entsprechend den Vorgaben der DS-GVO.

Denn durch die Verschlüsselung kann garantiert werden, dass nur Berechtigte auf die Dateien in der Cloud zugreifen und diese lesen können und dass die Datenübertragung verschlüsselt stattfindet.

Besonders interessant für den Verein ist Whisply. Dieses Tool ermöglicht es dem immer wichtiger werdenden Datenschutzgedanken Rechnung zu tragen und Informationen mit personenbezogenen Daten nicht mehr unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.

Die Tatsache, dass der Empfänger einer Whisply Datei keinerlei Verschlüsselungssoftware zum Entschlüsseln der zugesandten, verschlüsselten Daten benötigt, macht das Versenden personenbezogener Daten sicher und einfach wie nie.