Boxcryptor für datenschutzkonforme Cloud-Sicherheit im Rechtswesen

Speichern Sie vertrauliche Dokumente wie Mandantenakten, Testamente oder Verträge sorgenfrei verschlüsselt in der Cloud.

  • local-encryption-colored

    Datenschutzkonforme Cloud-Sicherheit dank Verschlüsselung

  • made-in-germany-colored

    Cloud-Sicherheit „Made in Germany“

  • share-colored

    Funktionen für sichere Zusammenarbeit, Kontrolle und Nutzer-Management

  • devices-colored

    Mehr Datenschutz in der Cloud auf Desktop, Tablets und Smartphones

  • end-to-end-encryption-colored

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Dateien, direkt auf Ihrem Gerät

  • share-colored

    Dateien sicher teilen und bearbeiten

  • Unsere Kunden

    Boxcryptor-Kunde: TU Dresden
    Trustly Logo
    Boxcryptor Kunde: Suez
    Boxcryptor Kunde: Jimdo
    Boxcryptor Kunde: Y Combinator Research
    Boxcryptor Kunde: Universität Konstanz
    Store your Files in the Cloud - encrypted by Boxcryptor.

    Cloud-Speicherdienste im Rechtswesen

    Tagtäglich müssen Sie mit Geschäftspartnern, Kollegen oder Mandanten Dateien austauschen. Cloud-Speicheranbieter wie Dropbox erleichtern den Umgang mit dieser Dateiflut und man hat jederzeit und überall Zugriff auf seine Akten und Dokumente. Dateien, die bei diesen Anbietern gespeichert werden, werden automatisch auf alle Geräte (wie Tablet oder Smartphone) synchronisiert. So können sogar große Dateien bequem ausgetauscht und bequem abgerufen werden.

    Boxcryptor ist die passende Software zur Verschlüsselung von sensiblen Daten im Rechtswesen

    Doch was ist mit Datenschutz in der Cloud?

    Gerade im Umgang mit sensiblen Dokumenten, Verträgen oder Akten ist Vorsicht geboten. Viele Cloud-Anbieter speichern die Daten auf Servern in Ländern außerhab der Europäischen Union und der Nutzer verliert möglicherweise die Kontrolle über diese Daten. Um sicherzugehen, dass Ihre Daten geschützt sind, benötigen Sie moderne Verschlüsselungssoftware. Boxcryptor verschlüsselt Ihre Dateien lokal auf Ihrem eigenen Rechner, Smartphone oder Tablet, bevor die Daten Ihr Gerät verlassen. In der Cloud landen nur verschlüsselte Daten. Sie können von allen Vorteilen der Cloud profitieren, ohne auf Sicherheit zu verzichten.

    Boxcryptor bietet Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Zero-Knowledge-Standard.

    Auf diesem Prinzip basiert Boxcryptor

    Boxcryptor fügt Ihrem Cloud-Speicher Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Zero-Knowledge-Standard hinzu. Vereinfacht gesagt stellt dies sicher, dass niemand außer Ihnen und Ihrem Team auf Ihre Daten zugreifen kann. Nicht einmal wir, da wir Ihr Passwort nicht kennen. Selbst sensible Daten können deshalb datenschutzkonform in der Cloud gespeichert werden, da niemand ohne Nutzungsrechte die Dateien entschlüsseln kann. Mit Boxcryptor wird die Cloud sogar sicherer als selbst gehostete Server. Die Datensicherheit sowie die Serverpflege werden an spezialisierte Unternehmen ausgelagert, sodass Sie im Alltag mit den Patienten Ressourcen für die wichtigen Dinge frei machen können.

    Fragen und Antworten

    Kann ich weiterhin Dateien teilen und flexibel mit anderen zusammenarbeiten?

    Wenn ein Mandant auf einen verschlüsselten Vertrag zugreifen soll, können Sie mit Boxcryptor ganz einfach den Zugriff auf diese Datei freigeben und Ihr Mandant – und nur dieser – kann die Datei einsehen. Zeigen Sie Ihren Geschäftspartnern und Mandanten, dass sie bei Ihnen nicht nur rechtlich gut beraten sind, sondern dass der Schutz ihrer Daten bei Ihnen höchste Priorität hat. Wenn Ihre Klienten Boxcryptor oder die Cloud nicht benutzen, können Sie Dateien via Whisply perfekt geschützt mit ihnen teilen.

    Wie kann man sich am besten mit Boxcryptor vertraut machen?

    Boxcryptor kennenzulernen ist ganz einfach, praktisch, kostenlos und unverbindlich. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder Sie starten einen unverbindlichen 14-Tage-Test, um Boxcryptor im Team mit der vollen Funktionalität unserer Lizenzen für Unternehmen zu testen. Oder Sie testen Boxcryptor als Privatperson. Mit unserer kostenlosen Lizenz können Sie Boxcryptor so lange verwenden und testen wie Sie möchten. Sie können eine Cloud verschlüsseln und von zwei Geräten auf die verschlüsselten Daten zugreifen. Upgrades für weitere Funktionen sind jederzeit möglich.

    Unterstützt Boxcryptor DS-GVO Konformität?

    Ja. Boxcryptor ist als technische und organisatorische Maßnahme (TOM) nach Stand der Technik zu bewerten. Mit Boxcryptor werden sensible Daten effektiv geschützt. Sowohl die Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO als auch das Bundesdatenschutzgesetz BDSG (neu) empfehlen Verschlüsselung, wenn es darum geht, personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

    Ein Nebeneffekt von Verschlüsselung ist, dass die Mitteilungspflicht entfällt, sollte es zu einem Datenverlust kommen. Der Grund ist, dass ein Angreifer mit verschlüsselten Dateien nichts anfangen kann – ob sie nun brisante Informationen enthalten oder nicht.

    Wie kann die Vertrauenswürdigkeit der Software verifiziert werden?

    Boxcryptor wurde in einem unabhängigen Audit auf Sicherheit und Schwachstellen geprüft. Der Audit wurde von der Sicherheitsfirma Kudelski Security durchgeführt, mit durchweg positiven Ergebnissen. Unter anderem wird anhand des Einblicks in den Code festgestellt, dass von Seiten der Sicherheitsfirma keine schweren Schwachstellen gefunden wurden. Den vollständigen Bericht finden Sie auf unserem Blog.

    Kostenloses Whitepaper: Die Cloud im Rechtswesen

    Unser Whitepaper wird Ihnen einen Überblick geben, wie Verschlüsselung Ihnen dabei helfen kann, die strengen Compliance-Regelungen im Rechtswesen einzuhalten. Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie die hochsensiblen Daten Ihrer Mandanten schützen können – ohne dabei auf die vielen Vorteile der Cloud verzichten zu müssen.

    Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Secomba GmbH mir Informationen per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.