Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir gemeinsam mit Dropbox, Inc. ein neues Kapitel aufschlagen werden. Dropbox erwirbt unsere IP-Technologie, um sie nativ in das Dropbox-Produkt einzubetten und damit Millionen von Geschäftskunden weltweit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Zero Knowledge bieten zu können. In unserem Blog erfahren Sie mehr!

Hero Default Background

Cloud-Sicherheit:Boxcryptor an Universitäten und Hochschulen

Arbeiten Sie in der Cloud zusammen, egal wo Sie sind – sicher und bezahlbar mit unserem großzügigen Rabatt für Universitäten und Hochschulen.

Vorteile von Boxcryptor

Sichere Kollaboration

Boxcryptor unterstützt die Zusammenarbeit im Team durch Gruppenverwaltung bei den Zugriffsrechten. Für die sichere Übermittlung von Daten an Außenstehende steht der Dienst Whisply zur Verfügung.

Erstklassiger Dateienschutz

Boxcryptor gewährleistet die Vertraulichkeit der Informationen, während die Cloud Verfügbarkeit und eine Backup-Option bietet – eine unschlagbare Kombination.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Boxcryptor verschlüsselt Ihre Dateien direkt auf dem Gerät. So sind sie verschlüsselt und gesichert, bevor sie in den Speicher Ihrer Wahl verschoben werden.

Schützen Sie alle Speicherorte

Boxcryptor bietet Sicherheit für über 30 Cloud-Anbieter. Schützen Sie auch Ihr NAS, File Server und lokale Daten.

DSGVO-Konformität

Durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird die Cloud datenschutzkonform. Personenbezogene Daten können dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in jeder Cloud gespeichert werden.

Rabatt für Bildungseinrichtungen

Boxcryptor gewährt öffentlichen Bildungseinrichtungen großzügigen Rabatt. Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie dabei, die günstigste Lösung zu finden.

Datenschutz Made in Germany

Boxcryptor ist ein deutsches Unternehmen mit Standort in Bayern. Alle Server stehen ebenfalls in Deutschland. Das beauftragte Rechenzentrum ist ISO/IEC 27001:2013-zertifiziert.

Externe Zertifizierung

Boxcryptor wurde von der unabhängigen Sicherheitsfirma Kudelski Security geprüft. Das Ergebnis: Alle Sicherheitsziele werden erreicht und die Qualität der Software wurde verifiziert.

Boxcryptor für Universitäten und Hochschulen

Boxcryptor ist eine Cloud-Verschlüsselungssoftware, die sensible und personenbezogenen Daten in der Cloud schützt. Durch die Cloud sind jegliche Daten immer verfügbar und vor Verlust durch Serverprobleme geschützt. Durch die Verschlüsselung mit Boxcryptor erfüllen Sie wichtige Sicherheitskriterien der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Dabei ist das Programm nach kurzer Einführung intuitiv zu bedienen.

Boxcryptor: Cloud Verschlüsselung für Bildungseinrichtungen

Boxcryptor – prädestiniert für die Datenverwaltung in der Bildung

Mit der Cloud sind Sie in der Digitalisierung und somit im 21. Jahrhundert angekommen. Dank Boxcryptor können Sie diesen Fortschritt auch sicher gestalten. Die Cloud in Kombination mit Boxcryptor ermöglicht einfachere und sichere Datenverwaltung über mehrere Geräte hinweg und egal wo Sie sind. Mit den Funktionen von Boxcryptor für Teams können Sie Zugriffsberechtigungen auf Dateien vergeben, Nutzer einfach verwalten, vergessene Passwörter zurücksetzen oder auf Wunsch Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Wenn Ihre Organisation Single Sign-on verwendet, können Sie Boxcryptor auch in Ihre SSO-Lösung integrieren.

Boxcryptor: Cloud Verschlüsselung für Bildungseinrichtungen

Auf diesem Prinzip basiert Boxcryptor für Bildungseinrichtungen

Boxcryptor fügt Ihrem Cloud-Speicher Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Zero-Knowledge-Standard hinzu. Vereinfacht gesagt stellt dies sicher, dass niemand außer Ihnen und Ihrem Team auf Ihre Daten zugreifen kann. Nicht einmal wir, da wir Ihr Passwort nicht kennen. Selbst sensible Daten können deshalb datenschutzkonform in der Cloud gespeichert werden, da niemand ohne Nutzungsrechte die Dateien entschlüsseln kann. Mit Boxcryptor wird die Cloud sogar sicherer als selbst gehostete Server. Die Datensicherheit sowie die Serverpflege werden an spezialisierte Unternehmen ausgelagert, sodass Sie im Alltag mit den Bildungsressourcen für die wichtigen Dinge frei machen können.

Zero-Knowledge-Verschlüsselung für die Cloud

Erfolgsgeschichte der TU Dresden: 95.000 Lizenzen für zwei Universitäten

Die TU Dresden ist im Sommer 2019 ein großes IT-Sicherheitsprojekt angegangen: Die gesamte Universität – alle Lehrenden und Studierenden – erhielten Boxcryptor-Lizenzen, um persönliche Daten, Forschungsergebnisse sowie sensible Daten in der Cloud zu schützen. Zusammen mit der RWTH Aachen wurden 95.000 Lizenzen erworben, um die Datensicherheit dieser zwei Universitäten zu erhöhen und um Kollaboration und Forschung zu vereinfachen. Lesen Sie hier, wie und warum Boxcryptor eingesetzt wird und wie wir die Hochschule bei der Einführung unterstützt haben.

Erfolgsgeschichte lesen
Boxcryptor-Erfolgsgeschichte: TU Dresden

Unsere Kunden

TU Dresden
Universität Konstanz
Universität Utrecht
Open Research Logo
Hachette Livre
Logo of the Global Poverty Research Lab of the Northwestern University

Häufig gestellte Fragen