Boxcryptor und die DSGVO

DSGVO-Konformität durch vorbildlichen Datenschutz und Verschlüsselung

Auf dieser Seite finden Sie eine praktische Übersicht darüber, was Sie über Boxcryptor in Hinblick auf die Vorgaben des europäischen Datenschutzes wissen sollten. Unser Fokus liegt auf der DSGVO-konformen Speicherung personenbezogener Daten und auf Verschlüsselung als technische und organisatorische Maßnahme (TOM) zum Schutz personenbezogener Daten.

Jetzt kostenlos testen

Das bietet Boxcryptor

  • end-to-end-encryption-colored

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Dateien, direkt auf Ihrem Gerät

  • clouds-colored

    Verschlüsselung für mehr als 30 Cloud-Anbieter, NAS, File Server, lokale Daten und mehr

  • devices-colored

    Mehr Datenschutz in der Cloud auf Desktop, Tablets und Smartphones

  • made-in-germany-colored

    Firmensitz und Serverstandort in Deutschland, ISO/IEC 27001:2013-zertifiziertes Rechenzentrum

  • zero-knowledge-colored

    Positiver Sicherheits-Audit des Boxcryptor-Codes durch Kudelski Security

  • share-colored

    Dateien sicher teilen und bearbeiten

  • zero-knowledge-colored

    Zero-Knowledge-Verschlüsselung durch intuitiv bedienbare Software

  • DS-GVO und Verschlüsselung

    Wie Boxcryptor mit der DSGVO helfen kann

    Die DSGVO ist eine Verordnung mit Auswirkungen auf alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von europäischen Bürgern und Bürgerinnen speichern. Erfahren Sie, wie Boxcryptor mit DSGVO-Konformität helfen kann.

    Verschlüsselung nach Stand der Technik ist eine der wichtigsten technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) der DSGVO, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten ausreichend geschützt sind. Wir klären, was Stand der Technik bedeutet und wie wir Ihnen helfen können.

    Weiterlesen
    DS-GVO

    So funktioniert Boxcryptor

    Boxcryptor schützt sensible und personenbezogene Daten in der Cloud. Dateien werden lokal auf Geräten der Nutzenden Ende-zu-Ende-verschlüsselt, bevor sie in einen Cloud-Speicher übertragen werden. So sind die Daten nur mit entsprechender Berechtigung zugänglich und wichtige Sicherheitskriterien der DSGVO werden erfüllt.

    Boxcryptor erstellt ein virtuelles Laufwerk. Einmal eingerichtet, findet die Verschlüsselung vollständig im Hintergrund statt. Programme und Funktionen lassen sich ohne Komfortverlust weiternutzen.

    Wenn Sie sich weitere Informationen darüber benötigen, wie die Verschlüsselung von Boxcryptor im Detail funktioniert, welche Daten wir speichern, wie wir Nutzer verwalten oder wie wir Passwörter schützen, dann sind Sie in unserem technischen Überblick genau richtig.

    Weitere Informationen
    DS-GVO

    Whitepaper: Die EU Datenschutz-Grundverordnung – Datenschutz in der Industrie 4.0

    Sie möchten noch mehr darüber erfahren, welche Aspekte der DSGVO besonders wichtig sind? Unser Whitepaper fasst alles Nötige verständlich und kurz zusammen. Ihr Unternehmen ist bereit für die Industrie 4.0 und Sie möchten voller Tatendrang die Chancen nutzen, die sich Ihrem Unternehmen bieten? Dann holen Sie sich jetzt unser exklusives, kostenloses Whitepaper.

    Zum Whitepaper

    Häufig gestellte Fragen zur DSGVO

    Was ist die DSGVO?

    Die EU DSGVO ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union, die den Datenschutz in allen Mitgliedsländern der EU neu regelt. Sie ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Das Ziel der Verordnung ist, den Datenschutz und das Recht auf Privatsphäre von allen europäischen Bürgern zu stärken. Sie zielt außerdem darauf ab, Datenschutzgesetze in der EU zu vereinheitlichen. Der Fokus liegt darauf, wie Unternehmen und Organisationen personenbezogene Daten von Individuen schützen müssen.

    Was sind personenbezogene Daten nach der DSGVO?

    In der DSGVO werden „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen“ als personenbezogene Daten definiert. Das bedeutet, dass alle Daten, durch die eine person identifizierbar wird, auch wenn diese erst mit weiteren Daten kombiniert werden müssen, unter die Definition personenbezogene Daten fallen. Beispiele sind Namen, Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten, aber auch weniger offensichtliche Daten wie IP-Adressen, Standortdaten und Online-Kennungen wie Cookie-IDs. Weitere Informationen sowie eine Infografik mit Beispielen aus dem Alltag und der Arbeitswelt, finden Sie hier.

    Wer ist von der DSGVO betroffen?

    Jedes Unternehmen und jede Organisation, egal welcher Größe, das personenbezogene Daten von europäischen Bürgern speichert oder verarbeitet, ist von der DSGVO betroffen. Aus diesem Grund müssen beispielsweise auch große, amerikanische Unternehmen wie Facebook, Google oder Amazon sich an die Vorgaben halten, die durch die DSGVO festgelegt wurden.

    Was ist DSGVO-konform?

    Unternehmen und Organisationen müssen DSGVO-konform sein, um hohe Strafen zu vermeiden. DSGVO-Konformität bedeutet, dass Unternehmen Ihren Datenschutz nach den Regeln der DSGVO anpassen müssen, in anderen Worten, dass sie personenbezogene Daten angemessen schützen, sodass kein unbefugter Dritter die Daten entwenden, auf die Daten zugreifen, oder sie benutzen kann. Viele Bereiche in Unternehmen sind von der DSGVO betroffen, doch besonders muss auf das sichere Speichern und Verarbeiten von Daten, auf ein datenschutzkonformes Marketing-Setup, sowie auf den Schutz der personenbezogenen Daten der Angestellten geachtet werden.

    Wie sehen die Strafen aus, wenn der Datenschutz nicht DSGVO-konform ist?

    Mit der DSGVO können Strafen von bis zu 20 Millionen Euro, oder bis zu 4% des gesamten weltweiten Jahresumsatzes des Unternehmens im Vorjahr verhängt werden, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

    Boxcryptor unterstützt die sichere Nutzung von OneDrive for Business.

    DSGVO-konforme Nutzung von Microsoft 365

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Boxcryptor lässt sich auch mit Microsoft 365 nutzen. Unterstützt wird einerseits die Verschlüsselung von Daten im Microsofts Unternehmens-Cloud OneDrive for Business. So schützen Sie geschäftliche Daten und erfüllen die Anforderungen der DSGVO. Auch über Sharepoint in OneDrive gespeicherte Dateien lassen sich verschlüsseln.

    Mit der neuen Integration von Boxcryptor für Microsoft Teams können Sie zudem auch die beliebte Kollaborationsplattform nutzen, um Dateien sicher auszutauschen und gemeinsam daran zu arbeiten.

    Boxcryptor für Microsoft 365

    OneDrive und SharePoint mit Boxcryptor verschlüsseln: Für sichere Zusammenarbeit im Team

    Diese Webinaraufnahme zeigt Ihnen, wie sie Ihren OneDrive- und SharePoint-Cloudspeicher im Team sicher mit Boxcryptor verschlüsseln.

    Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten (Datenschutz) wird die Verbindung zu YouTube nicht ohne Ihre Zustimmung hergestellt. Durch Klicken auf den Play Button akzeptieren Sie die Cookies, die für die Wiedergabe des Videos von YouTube erforderlich sind. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung oder öffnen Sie die Cookie-Einstellungen.

    Angebot einholen oder Demo anfragen

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einem Angebot, einer Demo oder an weiteren Informationen interessiert sind.

    Sales-Team kontaktieren